Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
TUSCH Partnerschaft 2009/2010

Will der Wolf Schneewittchen fressen?

Ein Theaterprojekt der Gustav-Freytag-Oberschule in Kooperation mit dem ATZE Musiktheater

Was passiert, wenn Gretel auf den bösen Wolf trifft, oder plötzlich zwei Hänsels in der Schule auftauchen? Was wäre wenn die sieben Zwerge ihr Schneewittchen nicht dem Prinz überlassen wollen und Rotkäppchen gegen den Wolf rebelliert?

Eine Gruppe von Jugendlichen, heimatlos in ihrer Adoleszenz, wandeln quer durch vier Märchen auf der Suche nach dem Glück, der Liebe, dem Spaß und dem Sinn des Lebens. Aber auch die Märchenwelt ist nicht mehr das, was sie einmal war; auch hier begegnet ihnen Streit, Schuldzuweisungen und Versagensängsten.

Die Jugendlichen schlüpfen in die unterschiedlichsten Rollen und beschreiben so ihre eigene Situation, die nur im Aufbruch in das Leben im Hier und Jetzt enden kann.

Teile der Produktion wurden auf der TUSCH Festwoche (17.-23.3.2010) präsentiert. Das ganze Stück wurde dann auf dem ATZE Jugendtheaterfestes „Jugend pur“ (29.6.2010) auf der ATZE Studiobühne präsentiert.











© Atze 2021 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz