Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
Romeo und Julia

Ein Projekt des Wahlpflichtkurses Darstellendes Spiel (Jg.9) der Ernst Schering Schule .

Shakespeare!

Premiere:
31.Mai 2011 auf der ATZE Studiobühne im Rahmen des ATZE Theaterfestes „Jugend Pur“

Du bist meine Frau/ Meine Prinzessin /Du hast recht /Ich bin von dir besessen/ Du mein Engel/ Hast mein Herz zerfressen/ Ich kann und werd dich/
Niemals vergessen/ Diese Texte diese Reime/ Selber geschrieben /
Ich sehe dich jetzt an/ Und sag/ Ich werd dich immer lieben

Der englische Dichter wurde 1564 geboren und beinahe 400 Jahre ist er schon tot. Er schrieb in seinem Drama Romeo und Julia über Liebe, Angst und Freundschaft, über Provokation, Unterdrückung und Hass- keine menschliche Empfindung blieb von ihm unausgeleuchtet.

Shakespeare schrieb in einer Sprache, die von unseren heutigen Ausdrucksformen weit entfernt ist.
Moment mal… ist Shakespeare wirklich so weit entfernt??

     Shakespeare lesen, sprechen, improvisieren und spielen.
     Shakespeare ist cool, witzig, intelligent und leidenschaftlich.
     Shakespeare inspiriert uns, Shakespeare rappt!

16 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Darstellendes Spiel (Jg.9) der Ernst Schering Schule spielen ihre Version der Liebesgeschichte von Romeo und Julia.

Es spielen: Ahed, Alexandra, Asli, Cansel, Celina, Ceren, Dimitrij, Esra, Ezgi, Fatih, Fatlume, Larissa, Majella, Mandy, Zabela, Zeliha

Leitung und Konzept: Sabine Swoboda
Mitarbeit: Maria Held

RAP- Texte: Ahed Chehade
Paris- RAP: Murat Erceli

Wir danken dem ATZE Musiktheater und dem Förderverein der Freunde der Ernst Schering Schule für die Unterstützung!





© Atze 2021 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz