Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
MOMO Begleitmappe

Die Geschichte von Momo, die sich aufmacht, ihre Freunde vor den finsteren Machenschaften der grauen Herren zu schützen und dafür nur eine Stunde Zeit hat, wird häufig mit der Sehnsucht nach einer besseren Welt in Verbindung gebracht.

Michael Endes "Märchen-Roman" lässt sich als Allegorie auf unsere Gesellschaft lesen, in der das Streben nach Nützlichkeit und Wachstum dominiert. Die Geschichte hinterfragt diese Haltung, auf Grund derer die Menschen ihre Zeit für ein vages, zukünftiges Glücksversprechen opfern.

Die Bühnenadaption des ATZE Musiktheaters bewahrt die Sinnlichkeit und Poesie der Romanvorlage und setzt diese mit zahlreichen Liedern, einem achtköpfigen Orchester und Chor auch musikalisch in Szene. Dem Phänomen von innerer Leere und Verführbarkeit in der heutigen Zeit setzen Momo und ihre Gefährten Phantasie, Kreativität und Emotionen entgegen. In einem dramatischen Finale gelingt es Momo schließlich, die Welt zu retten.

Diese Begleitmappe möchte Sie darin unterstützen, sich zusammen mit Ihren Kindern den Themen des Stückes vielseitig anzunähern und spielpraktisch zu vertiefen. Im Mittelpunkt stehen die Fähigkeit "Zuzuhören", der Umgang mit "Fantasie" und das Phänomen "Zeit".
Gemeinsam mit Momo, ihrer Geschichte im Buch und auf der Bühne folgend, möchten wir über unsere Zeit und unsere Gesellschaft nachdenken und uns für ein paar interessante Fragen Zeit nehmen:

  • Zuhören, das kann doch jeder, oder? Welche Bedeutung hat das Zuhören in Bezug auf zwischenmenschliche Kommunikation?
  • Was ist Phantasie? Wozu ist sie gut? Was wären wir ohne sie?
  • Was ist die Zeit? Wer oder was stiehlt mir die meiste Zeit? Wer oder was sind die grauen Herren bei mir?

Für die zusätzliche Lektüre haben wir für Sie eine kleine Literatur- und Linkliste zusammengestellt.

Die Begleitmappe können Sie kostenlos downloaden.

Zu diesem Stück bieten wir einen Projekttag in ihrer Einrichtung an.



© Atze 2019 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz