Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
ATZE Theaterpädagogik in Grünheide


Charles Perrault’s Aschenputtel

Ein Projekt der Theater-Gruppe „ludamus“ des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums und der Bettina-von-Arnim-Oberschule in Grünheide (Mark) in Kooperation mit dem ATZE Musiktheater

Charles Perrault’s „Cendrillon“ ist die wohl bekannteste Version des Aschenputtelmärchens. War er es doch, der die Motive der guten Fee, der verzauberten Kürbiskutsche und der gläsernen Schuhe einführte. Doch wie kam Perrault überhaupt zu der Geschichte über das arme Mädchen, das von seiner bösen Stiefmutter nebst garstigen Stiefschwestern ausgenutzt wird und doch am Ende ihren Prinzen findet?

In Thor Truppels Theaterstück „Charles Perrault’s Aschenputtel“ erfährt es der Märchenerzähler Perrault am eigenen Leib! Denn hier landen er und mit ihm der berühmte Dramatiker Jean-Baptiste Molière persönlich in Aschenputtels Küche. Warum, und wie es von da an weiter geht, erforscht und erprobt derzeit die Theater-Gruppe „ludamus“ (lat.: Lasst uns spielen) des Philipp-Melanchthon-Gymnsaiums und der Bettina-Von-Arnim-Oberschule in Grünheide (Mark).

Seit Beginn des Schuljahres proben und spielen 12 SchülerInnen der Klassenstufen 7 bis 9 (beider Schulen) unter der Leitung von Maria Koslowski und Marleen Urban mit viel Elan und großer (Spiel-) Freude. Unterstützt wird das engagierte Projekt durch TheaterpädagogInnen des ATZE Musiktheaters, die „ludamus“ mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die Premiere findet am 22. Juni 2011 in der Aula auf dem gemeinsamen Schulgelände in Grünheide statt. Weitere Informationen zu den Schulen und dem Theaterprojekt finden Sie auf der Seite des Schulträges: www.docemus.de







© Atze 2021 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz