Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
VerGANGen


VerGANGen

Text: Ensemble. Regie: Tanja Pfefferlein. Musik: Tibor Sturm. Regieassistenz: Ulrike Teske, Sebastian Hümbert, Miriam Friedrich. Licht: Jasper Diederich. Schauspieler: Ismail Akyüz, Isabelle Bergstrøm, Leonie Kaiser, Claudia Kandefer, Caroline Mahlburg, Beatrice Reinke.           

In der Spielzeit 2010/2011 suchten 6 Jugendliche zwischen 13 und 23 Jahren nach den Gründen für Gewaltbereitschaft und Brutalität, gleichzeitig entdeckten sie Gruppendynamik und Zusammenhalt.

Wir gründen eine Gang!
Im Ernst?Warum?
Klingt gut, aber was macht eigentlich eine Gang?

Sechs ganz „normale“ Jugendliche machen sich auf den Weg, eine GANG zu gründen - aus Langeweile, in der Hoffnung Halt und eine Art Familie zu finden, um sich Respekt zu verschaffen, um endlich jemand zu sein. Doch der alte Slogan: „Alle für einen und einer für alle!“ wird in „VerGANGen“ schneller als gedacht zur Zerreißprobe.

„Ist uns jemand gefolgt?“
„Oh, ich schwöre, ich hab gewusst, dass das schief geht!“
„Und was machen wir, wenn die Bullen kommen?“
„Na, die Klappe halten.“
„Warum haben wir das nur gemacht?“

VerGANGenes wird mit FOLGENdem ver- und die Gänge der GANG mit Musik und Sounds aufgemischt.









© Atze 2021 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz