Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de

Die Ministerpräsidentin
Presse – und Zuschauerstimmen

Download als PDF

„Die Inszenierung fordert seine jungen Zuschauer, aber es überfordert sie nicht. Es geht energie-geladen zur Sache, ohne pädagogischen Zeigefinger, dafür mit Charme und Slapstick-Einlagen.“
INFOradio

„Gesprochenes und gesungenes Wort wechseln sich ab in diesem Stück, oft sogar innerhalb eines Satzes. Takt und Akkord befinden sich ebenfalls im ständigen Wechsel. Sutters Stück fließt so munter vor sich hin, dass man sich auch als Erwachsener bestens unterhalten fühlt.“
Der Tagesspiegel

„Dem Atze Musiktheater ist eine gewitzte Inszenierung zu einem kontroversen Thema geglückt.“
Neues Deutschland

„Musikalisch entwickelt das Stück eine hohe Energie und Dynamik. Thomas Sutter komponierte eine abwechslungsreiche Musik, die sich auf hohem Niveau zwischen verschiedenen Stilrichtungen bewegt. Ein witziges und anspruchsvolles Singspiel.“
taz – die tageszeitung

„Das war ein rasantes, atemberaubendes Theatererlebnis. Da gab es witzige szenische Einfälle, pointierte Dialoge, be- und anrührende Momente, tolle One-Man-Showeinlagen und insgesamt eine klasse Ensemble-Leistung. Die Kinder haben gelacht, mitgefiebert, mitgemacht und verstanden (!) um was es eigentlich geht, in der großen Politik oder der Politik der Großen. Unbedingt empfehlenswert finden das Stück zwei Buben von 9 und 11 Jahren und Ihre Mütter.“
Julia Gerdes

„Das Stück ist ATZE durch und durch und wie gemacht für den Geist von ATZE. Die positive Chemie des Ensembles war in jeder Sekunde zu spüren. Die Spielfreude und Bühnenenergie war geradezu ansteckend. Ich bin einmal mehr überrascht, wie viel Talent da geboten wird – Schauspiel, Gesang, Musik, Akrobatik … Die körperliche Anstrengung muss gewaltig sein. Sie können stolz darauf sein, mit so wunderbaren Künstlern zusammen zu arbeiten."
Dirk Kauffels

„Sie haben alle zusammen das meiner Meinung nach sehr anspruchsvolle Projekt fertig gebracht, dieses politische Buch mit seinem abstrakten Thema des Wahlrechts in einer parlamentarischen Demokratie als politisches Kindermusiktheaterstück auf die Bühne zu bringen - und das mit einer ansteckenden Spielfreude. Wow!“
Andreas Galling-Stiehler

„In dem Stück entdeckt man viele farbige und frohe Elemente, die man sich auch im Alltag wünscht. Es ist ein sehr witziges und gutes Stück aus dem grandiosen Atze Theater. Das Abenteuer von Kindern in Politik sollte sich jeder anschauen und genießen. Dazu spannt man sich die Lachmuskeln und verstärkt die Klatschkraft. Ich kann es nur empfehlen!“
Leo Kalima (11)



© Atze 2018 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz