Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de

Hier kommt Lupe

Eine fantastische Geschichte über Langeweile und Verdruss und die Entdeckung einer neuen Welt. Basierend auf der Vorlage "Mensch Maxi" von Th. Sutter/J. Kausch.

Der 11-jährige Lupe geht lustlos zur Schule und weiß auch sonst nicht viel mit sich anzufangen. Und so legt er sich mit allen an, die ihm in die Quere kommen: seinen Klassenkameraden, seinen Eltern und seiner Lehrerin. Dann wendet sich auch noch seine einzige Freundin Lilly von ihm ab, nachdem er sie wieder einmal beleidigt hat. „Blöde Kuh“, denkt er - und dass sie ihm wie die anderen doch gestohlen bleiben kann...

Eines Tages sitzt ihm plötzlich Maxi gegenüber. Lupe ist von Ihrer Erscheinung fasziniert und weiß schon bald nicht mehr, wie ihm geschieht. Sie stellt unbequeme Fragen, denen er lieber aus dem Weg gehen würde. Lupe ist verwirrt: Wo kommt Maxi her? Und warum verschwindet sie oft spurlos? Aber Lupe ist auch gefesselt. Denn Maxi ist wunderbar musikalisch und eröffnet ihm eine neue Welt, die ihn wie nichts zuvor anspricht und berührt.

 Die ATZE Inszenierung gestattet einmal mehr spannende Einblicke in die Lebenswelt von Kindern und greift dabei bekannte Phänomene auf. Denn mit seiner Mischung aus Angeberei und innerer Unzufriedenheit manövriert sich Lupe selbst an den Rand und wird so zu einem typischen Außenseiter, der seinen Frust an seiner Umwelt abreagiert. Die Welt der Musik gibt ihm neue Energie – und Lupe übernimmt endlich Verantwortung für sich selbst.

 Ein besonderes Highlight ist die ausgefallene Besetzung der Begleitband, die mit akustischer Gitarre, Violine, Cajón („Kachon“), Bass und Akkordeon agiert und in wunderschönen Songs für warme Klangfarben sorgt.

Kleiner Tipp: Wer mehr über das Instrument Cajón erfahren möchte, kann das unter folgendem Link nachlesen: Cajón bei Wikipedia.


Ensemble: (Tourneebesetzungen können abweichen)

Buch, Musik und Produktion: Thomas Sutter Regie: Günther Jankowiak Musikalische Leitung und Arrangements: Thomas Lotz Schauspieler und Musiker: Bernard Niemeyer, Anna-Katharina Andrees, Stefanie Schwenkler, Sabine Liebisch, Annette Prüfer,  Christian Hille, Christian Schadler und Felix Spiess. Bühnenbild: Urs Hildbrand Kostüme: Marie Landgraf Lichtdesign: Uwe Grünewald Tontechnik: Jasper Diederich/Hartwig Nickola Regieassistenz: Pia Vogt

Hier kommt Lupe

Pressestimmen, Fotoalbum
CD "Hier kommt Lupe"


Theaterpädagogik:
Begleitmappe



Termine:

"Hier kommt Lupe" ist momentan nicht im Repertoire.





© Atze 2019 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz