Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
Newsarchiveintrag

ATZE Musiktheater sieht Rettung entgegen
Bezirk und Senat in konkreten Verhandlungen – Entscheidung nach der Sommerpause
Vorläufige Schließung der Online-Petition am 17.06. (Ende der Theatersaison)

Nach Kündigung unseres Mietvertrags durch den Bezirk Mitte von Berlin zum 30. Juni 2014 signalisieren Vertreter von Bezirk Mitte und Land Berlin, dass konkrete Gespräche zur Existenzsicherung des ATZE Musiktheaters auf den Weg gebracht sind. Die endgültige Einigung kann sich bis Dezember 2013 mit dem Beschluss des Doppelhaushalts für 2014/15 hinziehen. Die Online-Petition wird bis auf Weiteres geschlossen.

Die Nachricht über konkrete Verhandlungen zwischen Bezirk Mitte und Land Berlin erreichten Theaterleiter Thomas Sutter Ende am 13. Juni 2013. Demnach ist mit einer Einigung zwischen den beiden Parteien fest zu rechnen. Wir können demnach vorläufig Entwarnung geben und möchten uns bei allen Unterstützern ganz herzlich bedanken. Mit ca. 7.600 Unterzeichnern der Online-Petition und weiteren 2.500 Unterschriften, die handschriftlich über ausgelegte Listen zusammen kamen, konnten wir einen großen Erfolg erzielen.

Eine Übersicht über die Entwicklung liefern die Pressemitteilungen, die hier zum Download zur Verfügung stehen:
(1) Pressemitteilung vom 04.06.2013 (PM5.pdf)
(2) Pressemitteilung vom 13.05.2013 (PM4.pdf)
(3) Pressemitteilung vom 03.05.2013 (PM3.pdf)
(4) Pressemitteilung vom 24.04.2013 (PM2.pdf)
(5) Pressemitteilung vom 23.04.2013 (PM1.pdf)


Unterzeichner und Kommentare der Online-Petition finden sich unter:
http://www.atzeberlin.de/petition
 

Für alle Nachfragen steht Ihnen unsere Pressestelle zur Verfügung:
ATZE Musiktheater GmbH
Tom Müller-Heuser
tmh@atzeberlin.de
030 – 614 021 62
0173 – 673 69 07



© Atze 2019 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz