Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
Newsarchiveintrag

Gastspiel am Sonntag, 15. September 2013
Da capo 2013 - das 10. Jahreskonzert der Musikschule Fanny Hensel
Motto der diesjährigen Veranstaltung: „WERKSTATT MUSIK“

„Da capo“, das Jahreskonzert der Musikschule Fanny Hensel, Berlin Mitte, feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Werkstatt Musik“ entfaltet sich ein vielfältiges Programm, das neben Kompositionen von Vivaldi, Bach, Philipp Glass auch Raum für den KomponistInnen-Nachwuchs aus dem Kreis der MusikschülerInnen bietet, die eigene Schöpfungen präsentieren.

Sechs junge Musikschaffende im Alter zwischen 7 und 17 Jahren haben ihr kreatives Potential mit phantasievollen Ideen zu eigenen Kompositionen entwickelt, die ihre Uraufführung erleben. Dabei treten die jungen KomponistInnen zum Teil auch als InterpretInnen ihrer Werke auf. Angeleitet, unterstützt, gefördert, bestärkt und ermutigt wurden die jungen KünstlerInnen dabei von Nils Günther, Lehrer in den Fächern Klavier, Theorie Gehörbildung und Komposition.

Zu den zur Aufführung gebrachten Eigenkompositionen gehören:

  • ein dreisätziges Concertino für Violinen und Orchester der 7-jährigen Vicky Lou Himmelblau
  • ein kurzes und lustiges Stück für Blockflötenquartett der 14-jährigen Lisa Bromber
  • eine Komposition für Streichquartett von minimalistischer Ästhetik des 14-jährigen Ruben Heizmann
  • die Bigbandnummer „Emilio's Tune“ des elfjährigen Emilio Chahoud, der sich vom James-Bond-Thema inspirieren ließ
  • „Martins Song“ für Rockband des elfjährigen Martin Stillmark, der durch "Smoke on the Water" den Impuls zu seinem Stück bekam
  • „Thoughts on Ninths“, freie Variationen des 17-jährigen Richard Schwennicke für ein Ensemble aus Klarinette, Saxophon, Violine und Cello über den „Canon alla Nona“ aus den Goldbergvariationen von J.S. Bach.

Realisiert werden die Kompositionen vom Jugendorchester, der Bigband FooBirds, der Rockband HOT SPOT, einem Blockflötenensemble, einem Streichquartett, den Guitar Heroes und diversen Instrumental-SolistInnen. Einen weiteren Höhepunkt liefert die Uraufführung eines themenbezogenen Musikstückes, das Kinder der „Musikalischen Früherziehung“ im Rahmen einer „Komponierwerkstatt“ gemeinsam entwickelt haben.

Projektleitung:
Gabriele Dünnebier-Küpper

Altersempfehlung:
Ab 6 Jahren

Eintritt:
8,00 € p.P. / ermäßigt 6,00 € p.P.
Familiencard: 20,00 € (2 Erwachsene und max. 2 Kinder)



© Atze 2019 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz