Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
Newsarchiveintrag

Nach drittem Termin in der Senatskulturverwaltung
ATZE Finanzierung 2015 gesichert
Stand: 20. Juli 2015

Nach dem dritten Treffen der ATZE Theaterleitung mit der Kulturverwaltung am Freitag, 17.07.2015 freuen wir uns mitteilen zu können, dass es der Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten gelungen ist, die bisher bestehende Finanzierungslücke zu schließen. Wir bedanken uns dafür sehr.

Allerdings ist die Finanzierung unseres Theaters ab Januar 2016 weiterhin ungewiss. Erst mit Abschluss der Beratungen zum Doppelhaushalt 2016/17 im Berliner Abgeordnetenhaus lässt sich die Zukunft des ATZE Musiktheaters endgültig einschätzen.

Die ATZE Theaterleitung geht nach der politischen Sommerpause in Verhandlungen mit den Politikern der Regierungsparteien im Abgeordnetenhaus. Als Ergebnis dieser Verhandlungen muss eine wesentliche Erhöhung unserer öffentlichen Förderung stehen, denn nur so können die drei zentralen Punkte erfüllt werden, die für den Fortbestand und Konkurrenzfähigkeit des Hauses unerlässlich sind:

  • Besetzung von 6  unbesetzten Stellen im Bereich von Theaterleitung, Dramaturgie, Theaterpädagogik und Kundenbetreuung
  • Stufenweise Angleichung der Mitarbeiterlöhne an den Tariflohn
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aller Schauspieler*innen

Da der Doppelhaushalt 2016/17 erst Mitte Dezember veröffentlicht wird, erfahren wir erst zum Jahresende, ob und wie wir im nächsten Jahr den Spielbetrieb gestalten können.

Wir rechnen mit schwierigen Verhandlungen und müssen nach den Sommerferien eventuell mit einer Petition und weiteren Aktionen auf unsere Situation aufmerksam machen.

 



© Atze 2021 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz