Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
2015


Februar
Presseschau zur Premiere:
Der Tagesspiegel, taz und Kulturradio loben Inszenierung
Eine Woche nach unserer Premiere von „Das doppelte Lottchen“ steht fest: Der Tenor von Presse- und Radioberichten ist durchweg positiv. Die taz spricht von einer „temporeichen, lustigen und unterhaltsam überdrehten Inszenierung“, während Der Tagesspiegel das „wendige und wandlungsfähige Ensemble“ lobt. › mehr


Mai
ATZE im Video
 Ab 12. Oktober 2014 wieder bei uns live zu erleben!


Januar
Uraufführung am Freitag, 9. Januar 2015 um 17 Uhr
Nach dem preisgekrönten Roman von Salah Naoura
Eine höchst vergnügliche Geschichte übers Schwindeln, Flunkern, Lügen und den nicht immer leichten Umgang mit der Wahrheit. Theaterleiter Thomas Sutter hat das Theaterbuch geschrieben, Songs und Liedtexte komponiert und führt auch selbst Regie. › mehr


Januar
Pressestimmen zur Premierenproduktion
„Eine Riesenleistung!“
Während Kulturradio von einer „Riesenleistung des Ensembles“ spricht, urteilt der Tagesspiegel: „Ein amüsantes Singspiel, in dem Songs und Erzählung sehr harmonisch miteinander verwoben werden.“ Dazu das Neue Deutschland: „Diese starke Atze-Truppe versteht es wahrlich, Bäume auszureißen.“ › mehr


Januar
Im Blog des Finnland-Instituts
Von Olli Hagelberg (12 Jahre)
Olli schreibt: „Es war eine sehr ausgezeichnete Arbeit. Der Hintergrund war sehr echt und ich fühlte mich wie in Finnland.“ Aber auch: „Ich habe zwei kleine Brüder und sie nerven mich jeden Tag. Matti und Sami haben sich überhaupt nicht gestritten. Das wundert mich sehr.“ › mehr


April
ATZE News vom 17. April 2015 zu:
Sonntag, 19. April 2015 von 11:00 – 15:00 Uhr / Eintritt frei
Hier kommen die angekündigten Neuigkeiten zu unserer ersten Kinderleselounge, die euch unsere Schauspieler als Vorleser näher bringen und euch hinter die Kulissen des Theaters führen. Dazu warten ein Publikumsgespräch, ein Büchertisch und eine Autogrammstunde auf euch. › mehr


April
ATZE News vom 3. Juli 2015 zu:
Sonntag, 18. Oktober 2015 ab 14 Uhr / Eintritt frei
Hier kommen die Neuigkeiten zu unserer zweiten Kinderleselounge, die euch unsere Schauspieler als Vorleser näher bringen und euch hinter die Kulissen des Theaters führen. Dazu warten ein Publikumsgespräch, ein Büchertisch und eine Autogrammstunde auf euch. › mehr


Mai
Zusatzvorstellung aufgrund enormer Nachfrage
Weiterer Termin: Freitag, 10. Juli um 10:30 Uhr
Da die Aufführungen von „Ben liebt Anna“ im Juni und Juli schon Ende April ausverkauft waren, bieten wir die Inszenierung zum Schuljahresende an einem zusätzlichen Termin an. Der zeitlose Klassiker von Peter Härtling steht jetzt auch am Freitag, 10. Juli auf dem Programm! › mehr


Juni
Gastspiel am 2. Juni um 18.00 Uhr
Eine Veranstaltung des netzwerk junge ohren e.V.
Schüler/innen der Adolf-Glaßbrenner-Grundschule, der Erika-Mann-Grundschule und der Rudolf-Wissell-Grundschule haben sich zusammen mit drei Komponist/innen auf akustische Entdeckungsreise begeben und präsentieren ihre eigenen Kompositionen. › mehr


Juni
Freitag, 5. Juni 2015 von 9:00 – 16:00 Uhr
Fachtag der Kulturellen Bildung in Berlin-Mitte
Beim Fachtag der Kulturellen Bildung in Berlin-Mitte erwartet Sie ein vielfältiges Programm mit Präsentationen von Kitas, Grund- und Oberschulen sowie Gesprächen und Infoständen zu vielfältigen aktuellen Themen. Sabine Weißler (Bezirksstadträtin für Kultur) eröffnet die Veranstaltung. › mehr


Juni
Publikumsgespräch am Samstag, 6. Juni zu:
Mit Buchautor Salah Naoura und Theaterleiter/Regisseur Thomas Sutter
Im Anschluss an die Aufführung  „Matti und Sami …“ am Samstag 06. Juni bieten wir zum ersten Mal ein Publikumsgespräch an. Autor Salah Naoura und Theaterleiter / Regisseur Thomas Sutter freuen sich auf Fragen zum Buch, zur Inszenierung und zum Thema „Lüge und Wahrheit“ › mehr


Juni
Pressekonferenz am 9. Juni im ATZE Musiktheater
Theaterleiter Thomas Sutter berichtet über dramatische Situation
Bei der heutigen Pressekonferenz im ATZE Musiktheater gab Theaterleiter Thomas Sutter bekannt, dass ATZE ab Herbst 2015 in die Insolvenz geht, falls Kultursenat und Abgeordnetenhaus keine Erhöhung der Fördersumme beschließen. › mehr


Juni
Nach Kulturausschuss-Sitzung und Termin in Kulturverwaltung
Zwischenstand vom 19. Juni 2015
Nach großen Turbulenzen laufen seit Donnerstag 18.06. konstruktive Gespräche zwischen Theaterleitung und Kulturverwaltung darüber, wie unsere Insolvenz 2015 abgewendet werden kann. Damit tut sich zumindest ein Hoffnungsschimmer auf. › mehr


Juni
Nach drittem Termin in der Senatskulturverwaltung
Stand: 20. Juli 2015
Nach dem dritten Treffen der ATZE Theaterleitung mit dem Berliner Kultursenat können wir mitteilen, dass unsere Finanzierung 2015 endgültig gesichert ist. Wie es ab 2016 weiter geht, lässt sich erst nach Abschluss der Beratungen zum Doppelhaushalt 2016/17 sagen. › mehr


Juni
Gastspiel der Berliner Stage Company am 25./26. Juni 2015
Konzert mit den Hits der Musicalcompany
Die Berliner Stage Company, die in den vergangenen Jahren u.a. mit „Der kleine Horrorladen“ zu Gast war, präsentiert ein “Best Of“ ihrer beliebtesten Musicalmelodien. Dabei werden Berliner Alltagsgeschichten von Träumen, Erfolg und Scheitern, Nähe und Einsamkeit erzählt. › mehr


Juli
Gastspiel am Sonntag, 12. Juli
Feuer, Wasser, Luft und Erde
Die vier gegensätzlichen Elemente, die die Welt bilden und gestalten, stehen im Mittelpunkt von “Da capo 2015“, dem diesjährigen Jahreskonzert der Musikschule Fanny Hensel, Berlin-Mitte. Die Aufführung ist inspiriert vom Märchen „Die Rose von Jericho“ von Linard Bardill. › mehr


September
Im Rahmen des Spreepark Kultursommers:
Aufführungen am 11.07./22.08./12.09./13.09.
Wir sind mit OH WIE SCHÖN IST PANAMA open air beim "Kultursommer Spreepark" vertreten. Unsere Panamesen Felix Spiess (Tiger) Sabine Liebisch (Bär) und Christian-O. Hille (Maus, Fuchs, Rabe) sind im Amphitheater des Spreeparks/Plänterwald zu erleben. › mehr


September
Gastspiel der Berliner Stage Company am 18./19. September 2015
Konzert mit den Hits der Musicalcompany
Im Rahmen des Programms „Nur zur Miete – eine musikalische Wohnungsbesichtigung“ werden Berliner Alltagsgeschichten von alten und neuen Träumen, Erfolg und Scheitern, Nähe und Einsamkeit erzählt. › mehr


Oktober
Gastspiel: Theater&Philharmonie Thüringen
Eine theatrale Auseinandersetzung mit dem Roman von Jorge Semprún
„Diese Nacht hört aber auch gar nicht auf“, sagt der Junge aus Semur zu Gérard, der mit ihm und 118 anderen politischen Häftlingen eingepfercht in einem Viehwaggon steht. Sie alle befinden sich, von Hunger und Durst geschwächt, auf dem Abtransport nach Deutschland. › mehr


Oktober
Neu im Programm
Nominiert für den IKARUS 2016 als herausragende Berliner Theaterinszenierung für Kinder. Nach dem Roman von Tore Tungodden in einer Inszenierung von Thomas Sutter
In der Inszenierung von Thomas Sutter nach dem gleichnamigen Roman von Tore Tungodden geht es um ein 12-jähriges Mädchen, das für die neue Partei „Stimme der Zukunft“ als norwegische Ministerpräsidentin kandidiert und tatsächlich gewinnt… › mehr


Oktober
Gastspiel am Samstag, 10.10.2015 um 15 Uhr
Eine Tanztheater-Inszenierung über die Elemente
Das Tanztheater Piccolino ist ein ganzheitlich tänzerisch arbeitendes Bühnenprojekt für tanzbegabte Kinder und Jugendliche unter dem Dach der Musikschule Fanny Hensel Berlin-Mitte. Das aktuelle Programm „Wächter der Winde“ ist eine Inszenierung über diea Elemente… › mehr


November
Gastspiel am Sonntag, 08. November um 16:00 Uhr
Ein altes mexikanisches Märchen mit Musik aus Lateinamerika
Familienkonzert von Berlin Brass - Blechbläserensemble des RSB
Ein kleines schmächtiges Hühnchen mit einem goldenen Füßchen tanzt unentwegt in der glühenden Sonne Mexikos. Doch der habgierige Kaiser lässt ihm das Füßchen stehlen und das Hühnchen muss sich aufmachen, um es sich zurückzuholen. › mehr


November
Im Rahmen des UNICEF Aktionstags für Kinderrechte
Nach allen vier Aufführungen von „Alle da!“ vom 19.11. bis 21.11.
Im Rahmen unserer Aufführungen von "Alle da" werden wir vom 19.11. bis 21.11. nach allen Aufführungen ein Publikumsgespräch unter Mitwirkung durch die UNICEF Arbeitsgruppe Berlin durchführen. › mehr


November
Ab dem 28. November im Theaterfoyer
Stimmungsvolle Überraschungen zur Advents- und Weihnachtszeit
Vom ersten bis vierten Advent bieten wir unseren Gästen zum ersten Mal einen „lebendigen Adventskalender“. Nach jeder Wochenend-Aufführung werden Teile der jeweiligen Ensembles eine 10-15-minütige Lesung anbieten oder ein kleines Konzert im Foyer geben › mehr


November
Sonderveranstaltung am 5. Dezember um 20:00 Uhr
Osterkirche / Samoastr. 14 / 13353 Berlin-Wedding)
In stimmungsvoller Umgebung singt der ATZE Chor Weihnachts-, Winter- und Advents-Lieder aus aller Damen und Herren Länder: aus Irland, Spanien, Frankreich, England, der Ukraine, Schweden, Polynesien, Deutschland und Kreuzberg › mehr


November
Am 5./6. Dezember im Theaterfoyer
Stimmungsvolle Überraschungen zum zweiten Advent
Unser „Lebendiger Adventskalender“ mit Überraschungen unserer Ensembles wird auch zweiten Adventswochenende fortgesetzt. Im Theaterfoyer wartet nach jeder Aufführung ein kleines „Special“ auf euch. › mehr


Dezember
Am 19./20. Dezember im Theaterfoyer
Finale: Vier Specials zum vierten Advent
Unser „Lebendiger Adventskalender“ geht mit diesem vierten Advent ins Finale. Nach jeder Aufführung an diesem Wochenende haben sich unsere Schauspieler*innen und Musiker*innen für euch wieder ein kleines Schmankerl im Foyer ausgedacht. › mehr




© Atze 2017 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum