Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
2008


Mai
Projektpräsentation „BLICKWECHSEL“ am 08.05.2008, 16.30Uhr

Wir möchten sie ganz herzlich zu unserer Aufführung „Blickwechsel“ am 08.05.2008 um 16.30 Uhr in den Freizeitbereich der Spreewaldgrundschule einladen.

Über einen Monat haben Schülerinnen und Schüler der Spreewald Grundschule an ihren Szenen gearbeitet und freuen sich nun, sie Ihnen präsentieren zu können.

Gemeinsam begeben wir uns auf eine spielerische, musikalische und kulinarische Weltreise, und wollen damit die Neugier auf und auch das Verständnis für andere Kulturen fördern.

Gefördert durch

– das Förderprogramm für Kooperationsprojekte der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin › mehr


Juni
Theaterpädagogik
ATZE Theaterpädagogen in Brandenburg
Theaterpädagogisches Kooperationsprojekt des Fördervereins Kindermusiktheater ATZE e.V. und der Paul-Maar-Grundschule in Großziethen vom 30.6. - 4.7.2008 Hochzufrieden blicken wir auf eine ereignis- und erfolgreiche Projektwoche an der Paul-Maar-Grundschule in Schönefeld, OT Großziethen, zurück.
75 Schülerinnen und Schüler aus drei 4. Klassen, in einer Woche in ein Theaterprojekt zu integrieren, stellte alle Beteiligten vor eine große Herausforderung.
Der äußerst guten Atmosphäre an der Schule und der unermüdlichen Unterstützung des Lehrerkollegiums ist es zu verdanken, dass die drei ATZE Theaterpädagogen, unterstützt von drei Praktikantinnen, dieses Projekt zu einem bühnenreifen Abschluss bringen konnten. › mehr


Juni


Monitore und Moral
Kletter-Ida Inszenierung auch auf Tour ein Riesenerfolg 

Die vom Hauptstadtkulturfonds geförderte Inszenierung „Kletter-Ida“ entwickelte sich im  Januar und Februar 2008 auch auf der Deutschland-Tour zu einem großen Erfolg für das ATZE Musiktheater. Nachdem vor Tourneebeginn neue Videoszenen gefilmt und in das Stück eingebaut wurden, gestaltet sich das Stück jetzt noch spannender als in der ursprünglichen Premierenfassung. Unter der Überschrift „Monitore und Moral“ beschreibt die Kritik der Lüdenscheider Nachrichten das eigentliche Thema des Stücks: „ein Moralstück, in dem das einzelne Schicksal gegen das der Allgemeinheit steht.“ Und das alles kindgerecht und mit den Mitteln der modernsten Technik inszeniert.


Juni
Theaterpädagogik
Swing Event am Berliner Hauptbahnhof
Am 22.Juni 2008 um 14.30 Uhr auf dem Washingtonplatz

Während die Mehrzahl der deutschen Jugendlichen in den 30er und 40er Jahren im Gleichschritt marschierte, rebellierten die „Lotterheinis“ - wie die deutsche Swingjugend auch genannt wurde – swingend gegen das Naziregime.

Nach wie vor wird dieser Jugendkultur zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Das wollen wir ändern.
Gefördert von der Jugend und Familienstiftung des Landes Berlin › mehr


Juni
Gastspiel
TanzMitte zu Gast bei ATZE
Samstag, 21. Juni um 17.00 Uhr

Wer sich einen Überblick über Tanzangebote für Kinder in Berlin verschaffen möchte, ist bei diesem Gastspiel des Projekts TanzMitte genau richtig.

Die Musikschule Fanny Hensel präsentiert dieses Jahr bereits zum dritten Mal die farbenfrohe Abschlusspräsentation von TanzMitte im großen Saal des ATZE Musiktheaters. Außerdem kommen verschiedene Choreographien des Tanztheaters Piccolino zur Aufführung. › mehr


Juli
ATZE Musiktheater bald in neuem Glanz
Lottogelder ermöglichen Sanierung des Theatergebäudes

Im Februar 2008 bewilligte die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin dem Förderverein des ATZE Musiktheaters für die Sanierung der Spielstätte 390.000 Euro. Zu den geförderten Maßnahmen gehören u.a. die Dachsanierung, der Einbau von Büroräumen, ein komplett neuer Innenanstrich und die Umgestaltung des Foyer-Bereichs.

Die Bauarbeiten werden in mehreren spielfreien Abschnitten (jeweils in den Schulferien) erfolgen, so dass der Theaterbetrieb in vollem Umfang aufrecht erhalten werden kann. Die Baumaßnahmen sollen spätestens Sommer 2009 abgeschlossen sein und verhelfen dem ATZE Musiktheater zu neuem Glanz.

Der hier vorgestellte Beitrag stammt aus einer Serie von FAB (Fernsehen aus Berlin), die alle geförderten Einrichtungen portraitiert. Sendetermin war der 18. April 2008.


Juli
Musik ohne Grenzen
Ein Musiktheaterprojekt der Humboldthain-Grundschule in Kooperation mit dem ATZE Musiktheater

Aufführungen am 3. Und 4 Juli um 18.00 Uhr im Großen Saal des ATZE-Musiktheaters.

Eine Klassenfahrt ist aufregend. Mit den Schülern gehen auch ihre Ängste und Wünsche auf Reisen, die sich in schönen, phantastischen, aber auch in schrecklichen Träumen widerspiegeln.

Zusammen mit 200 Teilnehmern aller Altersgruppen – von Erstklässlern bis zum pensionierten Lesepaten - wird dieses Thema musikalisch, szenisch und tänzerisch erarbeitet › mehr


September
Helles Leuchten
Gastspiel der Bach-Inszenierung in Stuttgart ein großer Erfolg

Unsere Gastspiele der Bach-Inszenierung im Theaterhaus Stuttgart Anfang September wurden nicht nur von der angesehenen Stuttgarter Zeitung hervorragend rezensiert („hell leuchtet das Stück selbst in die Nischen von Bachs Vita hinein“), sondern vor allem auch vom Publikum mit großer Begeisterung („echt sensationell“) aufgenommen.

Ausführliche Presse- und Zuschauerstimmen finden sich hier.



Oktober
Gastspiel
TRIONADE
Ein Gastspiel des Festivals für Amateur-Theater

Drei Stücke - Drei Workshops
Sonntag, 12. Oktober 2008, 13.00 - 22.00 Uhr

Trionade möchte Menschen einladen die Möglichkeiten und die Bandbreite von Amateur-Theater kennen zu lernen und in Schnupper-Workshops selbst zu erfahren. Drei Amateur-Theatergruppen zeigen im Abendprogramm ihre Theaterstücke. Zu jedem der drei Stücke wird am Nachmittag ein Workshop angeboten, der Menschen ohne Theater-Erfahrung die Arbeitsweise der jeweiligen Gruppe näher bringt. mehr...

› mehr


Oktober

Die ersten Einstein-Fotos:
(Anklicken zum Vergrößern)
 

Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS


Einstein als „wunderbares Theatererlebnis“
Erste Pressestimmen zur Einstein-Premiere

TV Berlin spricht in seinem 3-minütigen Beitrag von einem „wunderbaren Theatererlebnis“ und die Berliner Lehrerzeitung urteilt mit „Informations- und aktionsreichem, anrührendem, mitreißendem und unterhaltsamem Theater.“ Das ATZE Musiktheater wird von einer Welle des Zuspruchs umspült. Alle bisherigen Pressestimmen finden sich hier...



Oktober

Kletter-Ida nominiert für IKARUS 2008

Die Premierenproduktion Kletter-Ida des ATZE Musiktheaters wurde von der Jury des JugendKulturService für den IKARUS 2008 als „herausragende Berliner Theaterinszenierung für Kinder und Jugendliche“ nominiert. Neben Kletter-Ida sind vier weitere Berliner Theaterinszenierungen im Wettbewerb. Die Entscheidung über den Preisträger wird voraussichtlich im Oktober 2008 im Rahmen der „Woche des IKARUS“ bekannt gegeben. › mehr




© Atze 2017 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum