Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
2003


Februar
Unsere Winter-Tournee 2003
Mehr Bilder von unserer Tournee im Fotoalbum
Zwischen dem 25.01.2003 und dem 09.02.2003 besuchte ATZE Dreieich, Aschaffenburg, Rüsselsheim, Leonberg, Fulda, Murrhardt und Friedrichshafen und präsentierte sein Musiktheaterstück "Der Zauberkoffer".
Wir hoffen, es hat euch gefallen. Einige Stimmen aus Publikum und Presse haben wir hier zusammengestellt.
 Kinderstimmen:
"Das Musical "Der Zauberkoffer" war supertoll." Veronika aus Ebersburg

"Mir hat das Theaterspiel sehr gefallen." Alexander, 7 Jahre, Rüsselsheim
 
 Die Kinder der Klasse 3c der Spitalschule in Leonberg schrieben uns einen lieben  Brief. Hier sind die Meinungen einiger Schüler:
" Ich fand das Musical sehr aufregend, spannend und witzig. Besonders hat mir der Teil mit der Wüste und das Lied "Fang noch mal von vorne an" gefallen." Paula

"Der Anfang mit den Malern hat mir gut gefallen, außerdem als der Bankdirektor in der Schubkarre kam: "Das Geld ist alle!"" Jessica

"Ich fand vor allem die Lieder gut. Ich habe was daraus gelernt: Dass man mit viel Geld nicht unbedingt sorgenfrei leben kann!" Rebekka

"Das Theaterstück fand ich sehr schön. Am besten hat mir die Szene mit der Würstchenbude gefallen, denn das Senfgeräusch war witzig." Philipp
Pressestimmen:
"Witzige Dialoge, aktionsreiche Szenen, ein Schuss Magie und das Ganze kombiniert mit fetziger, eingängiger Musik. Mühelos hielt Atze mit dem "Zauberkoffer" das Publikum fast zwei Stunden gefangen. Mit Klischees räumt das Stück resolut und dabei so anschaulich auf, dass selbst die Jüngsten bald wissen, dass man auch mit einer Schubkarre voller Geld nicht alles haben kann."
SK Friedrichshafen, 10.02.03

"Die Parabel aus Märchen- und Quizshow-Elementen zum Lachen und Nachdenken über die Wunschträume vom großen Glück (...) machte den Schülern aus Murrhardt und Umgebung in der ausverkauften Festhalle großen Spaß. Das Musical mit eingängigen, poppigen Melodien in modernem Sound und Rhythmus wurde aufgelockert mit vielen Gags und witzigen Pointen."
Murrhardter Zeitung, 08.02.03

"Erika Spalke, Stefan Plepp, Thomas Sutter, Stephan Hoppe, Sabine Liebisch und Christian Schadler finden zu einem intensiven, einem beweglichen Zusammenspiel, das sich den Kindern nicht anbiedert, sondern ihre Sprache spricht."
Leonberger Zeitung, 05.02.03


März
Atze übernimmt den Max-Beckmann-Saal
Jetzt steht es endlich fest: Wir haben den Max-Beckmann-Saal als festen Spielort übernommen.
ATZE wird den Saal von nun an selbst bewirtschaften. Dabei wird viel Arbeit auf uns zukommen, doch wir sind weiterhin fest entschlossen, daraus ein Theater- und Konzerthaus für Kinder zu gestalten. Verschiedene Aufführungen auch anderer Musik- und Theatergruppen werden ab September stattfinden, zu denen ihr natürlich herzlich eingeladen seid.
Wir werden im Max-Beckmann-Saal in der kommenden Saison all unsere Theaterstücke und Kindermusikprogramme sowie eine neue Inszenierung aufführen, an der wir im Moment fieberhaft arbeiten. Der Titel unseres neuen Stückes steht noch nicht fest, aber lasst euch doch überraschen – wir freuen uns auf euren Besuch ab September 2003. Wochentags werden wir am Vormittag spielen und am Wochenende Nachmittagsvorstellungen haben. Die Spieltermine findet ihr dann natürlich hier auf dieser Seite.


März
Neuerscheinung
Die neue ATZE – CD "Lieder zwischen Himmel und Erde"
ATZE hat soeben eine neue CD fertig gestellt, auf der u. a. die Lieder aus "Ronja Räubertochter" veröffentlicht werden. Der voraussichtliche Titel lautet "Zwischen Himmel und Erde" und sie wird bereits Ende März erhältlich sein.

Die CD kann telefonisch, per Post und im Internet bestellt werden. Natürlich kann man sie auch bei den Vorstellungen von ATZE kaufen.
Die Mitwirkenden:
   Dietrich Koch
  Stephan Hoppe
  Thomas Keller
  Thomas Lotz
Gesungen haben:
   Erika Spalke
  Sabine Liebisch
  Simone Witte
  Stephan Hoppe
  Thomas Lotz
  Thomas Sutter
Texte und Arrangements:
 Matthias Witting
Musik:
Thomas Sutter

 



März
Außerdem:
In unserem ATZE – Büro haben wir mit unserer neuen Praktikantin Verstärkung bekommen. Ina wird bis Mitte April bei uns bleiben. Sie ist 24 Jahre alt und kommt aus Hildesheim, wo sie angewandte Kulturwissenschaften studiert.
Herzlich Willkommen!


Dezember
Zukunft von Atzes "Theater und Konzerthaus für Kinder" gesichert
Eine Auswahljury des Bezirksamts Mitte hat ATZE am 9.12.03 auch weiterhin die kulturellen Bespielung des Beckmannsaales zugesichert. Entsprechende Vertragsverhandlungen haben begonnen.
Klasse! Damit können wir euch auch in den kommenden Jahren ein spannendes und abwechslungsreiches Programm in unserem schönen Haus im Wedding präsentieren.


Juli
Premiere
LOLLE RENNT - Carl und das Mädchen vom Markt
Premiere war am 3.10.03
Ein Marktmusical für Kinder von 8 bis 13 Jahren.
Die Geschichte übers Weglaufen und vom Zurückkommen ist eingebettet in witzige, turbulente Marktszenen und bietet viele poetische, lustige Lieder und mitreißende Melodien.




© Atze 2017 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum