Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de
2001


Oktober
Unsere Spielzeit begann im Oktober mit einem riesigen Erfolg unserer Premiere von "Der Zauberkoffer" am 25.10.2001 im Russischen Haus. Unser Stück über Liebe und Geld faszinierte unsere kleinen und großen Zuschauer. Die schönen Bilder und vor allem auch die Musik verzauberte unser Publikum und versetzte es in einen Zustand zwischen Traum und Realität.
Wer sich auch einmal treiben lassen will zwischen Spaß und Ernst, Musik und Gesang, der sei herzlich eingeladen (siehe Termine Spielplan).


Oktober
Atze auf Tour - die schlauen Hotelcomputer
Nach den ersten Proben zu "Der Zauberkoffer" im Juli / August 2001 stürzten wir uns Anfang September in die Endproben. Diese Zeit verlief reibungslos, mit viel Lachen und Spaß, da alle auf das Endprodukt gespannt waren. Doch vor allem verdanken wir diese tolle Probenzeit dem großartigen Regisseur Herman Vinck. Er motivierte uns alle und brachte viel Herzlichkeit mit, so dass wir mit Freude jeden Tag die Proben genossen.




November
Unsere Spielzeit hat gerade wieder begonnen und somit haben wir viele Auftritte und gastieren im kommenden Jahr außerdem noch in Westdeutschland (siehe Termine Spielplan).
Natürlich sind auch wieder Steffi und der Schneemann und Spaghettihochzeit mit dabei.

Im Russischen Haus in der Friedrichstraße fühlen wir uns mit unseren Stücken richtig gut aufgehoben und wir sind glücklich, dass wir oft vor ausverkauftem Haus spielen können. Immerhin haben wir für knapp 500 kleine und große Fans Platz!!!
Atze auf Tour - Pizza aussuchen auf der Bühne


Wir freuen uns ganz besonders im nächsten Jahr am 30.01.2002 wieder zu Gast im wunderschönen Theater des Westens zu sein. Dort führen wir unser neues Stück "Der Zauberkoffer" auf. Es wird bestimmt wie auch im letzten Jahr ein einzigartiges Erlebnis.


Januar
Wir haben viele Auftritte und gastieren außerdem noch in Westdeutschland. Also wir haben mit Steffi und der Spaghettihochzeit richtig gut zu tun und sind trotz Stress sehr froh darüber. Bei so viel Begeisterung von Seiten unseres Publikums hoffen wir natürlich, dass ATZE weiter gefördert wird. Die Entscheidung des Senats steht aber immer noch aus. Und nicht nur wir, sondern auch die anderen Theater warten ungeduldig auf die Benachrichtigung. Aber leider sind wir im Moment zum Abwarten verdammt. Kein erfreulicher Zustand.


Februar

Wir freuen uns, dass wir euch endlich die versprochenen Liederbücher zu unseren beliebten CDs anbieten können.
Am 30. und 31. Januar waren wir zwei Mal zu Gast im wunderschönen Theater des Westens. Unser Auftritt hat auch dort vor ausverkauftem Haus alle bezaubert und alles durcheinander gebracht.

Bei so viel Zuspruch von Seiten unseres Publikums traf uns die Entscheidung des Kultursenats doppelt hart, obwohl wir schon schlimmes befürchtet hatten. ATZE wird - im Gegensatz zu vielen anderen Berliner Kindertheatern - zwar weiterhin als "förderungswürdig" angesehen, aber gleichzeitig mit einer Fördersumme von DM 50000 abgespeist. Davon sollen Schauspieler, Musiker, Regie, Kostüme, Bühnenbild und Requisiten bezahlt werden... Aber wie" Das verrät einem niemand. Manch einem mag die Summe von DM 50000 ja vielleicht auch viel vorkommen, deshalb sei nur zum Vergleich gesagt, allein für eine Bürokraft benötigt man DM 60000 im Jahr.


März
Zu unserer großen Bestürzung ist am 22. 3. 2001 unser lieber Kollege und Freund Tommy Münch gestorben. Unser Ensemble ist fassungslos. Tommys Tod hinterlässt eine schmerzliche Lücke. Wir trauern um Tommy Münch und werden ihn nicht vergessen.


April
Unser letzter Spieltermin der Saison 2000/20001 im Russischen Haus war der 26. 04. 2001. Jetzt bereiten wir für Oktober die Wiederaufnahme unseres Stückes "Der Zauberkoffer" vor. So viel sei verraten, wahrscheinlich ist in dem Koffer seit 200 Jahren ein Bandit eingeschlossen, den eine Fee verzaubert hat. Koffer und Dieb halten wieder viele verblüffende Überraschungen bereit. Aber Vorsicht: Wünsche, die man frei hat, sollte man sich gut überlegen.

Außerdem wird es auch all unsere anderen Stücke ab Herbst wieder geben. Bis dahin müssen wir euch auf die wenigen Gelegenheiten im Sommer verweisen, die es gibt, um Atze in Berlin oder anderswo zu sehen: siehe unter Veranstaltungen.


Juni
Wer ATZE kennt, dem ist auch Malte Heiden noch bekannt. Malte hat ja schon früher bei uns gespielt und ist glücklicherweise bereit gewesen für unseren verstorbenen Musikerkollegen und Freund Tommy Münch einzuspringen. Da Malte nicht in Berlin wohnt, nimmt er oft weite Wege in Kauf, um für euch und uns da zu sein.


Juli
Unsere Proben zum "Zauberkoffer" laufen inzwischen auf vollen Touren. Lasst euch überraschen, ob Tom und seine Freundin Christin mit dem Zauberkoffer wirklich das große Los gezogen haben und all ihre Träume in Erfüllung gehen... Premiere ist in jedem Fall am 25. Oktober um 18.00 Uhr im Russischen Haus.

Viele von euch sind schon ungeduldig und wollen wissen, wann es wieder losgeht mit ATZE. "Eigentlich" ja erst im Oktober. Aber wir können euch schon mal mit unseren Auftritten in Berlin beim Weltkindertag am 15. 09. und am 16. 09. 2001 trösten. Wir spielen dort auf verschiedenen Bühnen mindestens vier Mal!!! Willst du uns dort live erleben, komm einfach -möglichst pünklich!! (wer früher da ist, bekommt die besten Plätze)-. Open Air spielen wir unsere ATZE Sommerhits 2001. Die genauen Zeiten könnt ihr im Büro unter der Tel.nr. 030/614 52 44 erfahren. Alle anderen Spieltermine ab Oktober könnt ihr unter "Veranstaltungen" nachlesen.




© Atze 2017 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum