Ticket-Hotline
030 817 991 88
tickets@atzeberlin.de

Ferienprojekt in den Osterferien 2019
Auf der Suche nach Held*innen!

+++ Auf der Suche nach Held*innen +++
Was genau ist eigentlich ein Held oder eine Heldin? Eine besondere Figur mit Superkräften und ausgefallenem Kostüm? Gibt es auch Held*innen, die normal aussehen und alltägliche Taten vollbringen?
Ausgehend von Held*innen in Geschichten, Büchern und Medien, beschäftigen wir uns mit der Frage: Was finden wir heldenhaft? Gibt es kleine und große Menschen, die für uns wichtige Dinge tun – in unserer Straße, in unserer Schule, in Deutschland und auf der Welt?

+++ Projektaktivitäten +++
Theaterspiele, Improvisationen und unsere Recherche bringen uns dem Thema näher: Wir werden Beobachter und Forscher und schauen uns um nach heldenhaften Taten, Worten und Gedanken. Mit Dokumentationsmaterial erkunden wir den Kiez auf der Suche nach großen und kleinen Handlungen, die die Welt verändern können. Wir interviewen Menschen und fragen sie nach ihren persönlichen Geschichten. Und wir fragen uns selbst: Welche Kräfte wünschen wir uns – uns ganz persönlich und der Welt im Großen –, damit die Zukunft gut wird?
Unsere Forschungsergebnisse zeigen wir am Ende des Projektes Eltern und Freunden in einer szenischen Präsentation im ATZE Musiktheater.

+++ Eckdaten: +++
Zeitraum: 15.-18.4.2019, jeweils 9-13 Uhr
Ort: Sprengelhaus, Sprengelstraße 15, 13353 Berlin
Arbeitspräsentation: am 18.4. um 12:30 Uhr im  ATZE Musiktheater
Kinder: 15 Kinder, 8-12 Jahre
Unkostenbeitrag: 20 Euro; ermäßigter Unkostenbeitrag für Familien mit geringem Einkommen möglich
Anmeldung unter: Denise Dröge, d.droege@atzeberlin.de oder telefonisch unter 030 695 693 87 



© Atze 2019 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum | Datenschutz