Ticket-Hotline
817 991 88
tickets@atzeberlin.de
Newsletter bestellen
Willkommen im ATZE Musiktheater

Das ATZE Musiktheater ist Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder mit über 100.000 Zuschauern pro Jahr, einschließlich ca. 20.000 Besucher der ATZE Gastspiele in ganz Deutschland). Im Großen Saal finden 480 Besucher Platz, in der Studiobühne weitere 150 Theatergäste.


Dieses Wochenende im ATZE Musiktheater
Samstag, 30. Mai 2015 um 16:00 Uhr
Ein Stück über Liebe und Trennung mit einem kleinen Happy-End. Von Thomas Sutter. › mehr
Samstag, 30. Mai 2015 um 15:00 Uhr
Eine musikalische Inszenierung nach dem berühmten Märchen der Gebrüder Grimm. › mehr
Publikumsgespräch am Samstag, 6. Juni zu:
Mit Buchautor Salah Naoura und Theaterleiter/Regisseur Thomas Sutter
Im Anschluss an die Aufführung  „Matti und Sami …“ am Samstag 06. Juni bieten wir zum ersten Mal ein Publikumsgespräch an. Autor Salah Naoura und Theaterleiter / Regisseur Thomas Sutter freuen sich auf Fragen zum Buch, zur Inszenierung und zum Thema „Lüge und Wahrheit“ › mehr
Zusatzvorstellung aufgrund enormer Nachfrage
Weiterer Termin: Freitag, 10. Juli um 10:30 Uhr
Da die Aufführungen von „Ben liebt Anna“ im Juni und Juli schon Ende April ausverkauft waren, bieten wir die Inszenierung zum Schuljahresende an einem zusätzlichen Termin an. Der zeitlose Klassiker von Peter Härtling steht jetzt auch am Freitag, 10. Juli auf dem Programm! › mehr
Gastspiel am 2. Juni um 18.00 Uhr
Eine Veranstaltung des netzwerk junge ohren e.V.
Schüler/innen der Adolf-Glaßbrenner-Grundschule, der Erika-Mann-Grundschule und der Rudolf-Wissell-Grundschule haben sich zusammen mit drei Komponist/innen auf akustische Entdeckungsreise begeben und präsentieren ihre eigenen Kompositionen. › mehr
Freitag, 5. Juni 2015 von 9:00 – 16:00 Uhr
Fachtag der Kulturellen Bildung in Berlin-Mitte
Beim Fachtag der Kulturellen Bildung in Berlin-Mitte erwartet Sie ein vielfältiges Programm mit Präsentationen von Kitas, Grund- und Oberschulen sowie Gesprächen und Infoständen zu vielfältigen aktuellen Themen. Sabine Weißler (Bezirksstadträtin für Kultur) eröffnet die Veranstaltung. › mehr
Gastspiel am Sonntag, 12. Juli
Feuer, Wasser, Luft und Erde
Die vier gegensätzlichen Elemente, die die Welt bilden und gestalten, stehen im Mittelpunkt von “Da capo 2015“, dem diesjährigen Jahreskonzert der Musikschule Fanny Hensel, Berlin-Mitte. Die Aufführung ist inspiriert vom Märchen „Die Rose von Jericho“ von Linard Bardill. › mehr
Premiere am 18.04.2015
Nach dem Bilderbuch-Klassiker von Tomi Ungerer
Die drei Räuber überfallen Postkutschen und verbreiten Angst und Schrecken, bis sie eines Tages das Waisenmädchen Tiffany als einzige Beute davontragen. Das kleine Mädchen erobert ihre rauen Herzen, verändert ihr Leben und lässt sie ganz zarte Töne anschlagen › mehr
Pressestimmen zur Premierenproduktion
„Eine Riesenleistung!“
Während Kulturradio von einer „Riesenleistung des Ensembles“ spricht, urteilt der Tagesspiegel: „Ein amüsantes Singspiel, in dem Songs und Erzählung sehr harmonisch miteinander verwoben werden.“ Dazu das Neue Deutschland: „Diese starke Atze-Truppe versteht es wahrlich, Bäume auszureißen.“ › mehr
Uraufführung am Freitag, 9. Januar 2015 um 17 Uhr
Nach dem preisgekrönten Roman von Salah Naoura
Eine höchst vergnügliche Geschichte übers Schwindeln, Flunkern, Lügen und den nicht immer leichten Umgang mit der Wahrheit. Theaterleiter Thomas Sutter hat das Theaterbuch geschrieben, Songs und Liedtexte komponiert und führt auch selbst Regie. › mehr
IKARUS 2014 für „Spaghettihochzeit“
Theaterpreis des JugendKulturService zum 3. Mal an ATZE Musiktheater
Am 15. Oktober um 20:30 Uhr gaben Tim Renner (Kulturstaatssekretär) und Sigrid Klebba (Staatsekretärin für Bildung) bei der Veranstaltung des JugendKulturService im Podewil die Auszeichnug für unsere Inszenierung "Spaghettihochzeit“ bekannt. › mehr
Wir bieten:
Wir suchen eine_n Praktikanten_in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing.
Dauer: ca. 3 Monate, ab sofort. › mehr
ATZE im Video
 Ab 12. Oktober 2014 wieder bei uns live zu erleben!
Presseschau zur Premiere:
Der Tagesspiegel, taz und Kulturradio loben Inszenierung
Eine Woche nach unserer Premiere von „Das doppelte Lottchen“ steht fest: Der Tenor von Presse- und Radioberichten ist durchweg positiv. Die taz spricht von einer „temporeichen, lustigen und unterhaltsam überdrehten Inszenierung“, während Der Tagesspiegel das „wendige und wandlungsfähige Ensemble“ lobt. › mehr
Pop, Folk und mehr singt der ATZE-Chor, ein Laienchor für Erwachsene unter Leitung von Thomas Lotz. Mit diesem Repertoire tritt er mehrmals jährlich in Berlin und Umgebung auf. Der Spaß am Singen steht bei den Auftritten und den wöchentlichen Proben im Vordergrund. › mehr


© Atze 2015 | E-Mail an Atze | Kontakt | Webadmin | Impressum